SRA-Logo Bands Companies Records Personen Printmedia Feed Us (Feedback) Musiktank online vis.sra.at fempop.sra.at Kontakt
SEARCH ALL
 

Supermax - The Message  

Eben ist die CD "The Message" von YAKU feat. Supermax posthum erschienen! Supermax ist neben Falco Österreichs größter Musikexport der Geschichte. Von kommerzieller Ausschlachtung kann aber keine Rede sein, denn die CD landet nicht im Handel, sondern ist als Respektzoll gedacht und als kleine Auflage nur für Freunde und wahre Fans konzipiert und ausschließlich bei Herbert Gruber erhältlich. 

Die Band Gipsy Love war für Kurt "Supermax" Hauenstein (1949-2011) der Beginn einer Weltkarriere. 1971 gemeinsam mit Karl Ratzer, Peter Wolf, Jano Stojka und George Dogette ins Leben gerufen sorgte die Band für viel Wirbel in Wien. Harri Stojka ersetzte dann Kurt Hauenstein, der nach Deutschland ging und sich als professioneller Studiomusiker und bei Live-Sessions einen Namen machte.

1977 wurde das erste Supermax-Album "Don’t Stop the Music" veröffentlicht und noch im selben Jahr "World of Today", das Platin-Status in Deutschland erreichte und den wohl bekanntesten Song "Love Machine" enthielt. Der internationale Durchbruch gelang dann aber erst nach einer ausgedehnten Tournee und mit dem Album "Fly with Me" aus dem Jahr 1979. Im selben Jahr wurde "Love Machine" erneut für die USA veröffentlicht und besiegelte die Weltkarriere. 

Die neue CD "The Message" von YAKU feat. Supermax ist wie erwähnt nicht im Handel erhältlich, sondern nur bei Herbert Gruber von Managements Vienna:

Tel: +43-676-7940094
Mail: musicmanagement@gmx.at

(YAKU sind Yavor Roussinoff & Helmut Schaerf)

Hier geht's zum Video-Teaser!

gepostet am 27-06-2012 13:49:38, mehr Artikel von Sebastian Parzer, mehr Artikel aus der Kategorie News