SRA-Logo Bands Companies Records Personen Printmedia Feed Us (Feedback) Musiktank online vis.sra.at fempop.sra.at Kontakt
SEARCH ALL
 

Vertrau TRUST!  

Seit nun 14 Jahren liefert das Electro Label Trust Records verlässlich anspruchsvolle Dancefloor Tools. Wer Electro mag, kommt gar nicht um dieses Label herum (und um seine fleißigsten Produzenten: Microthol)
Trust wurde 1998 von DJ Glow ins Leben gerufen. Nach etwas schleppenden Anfängen konnte sich das Label aber schon Anfang der 00er Jahre als Fixstern der Electro-Szene etablieren.

Electro ist übrigens nicht gleich Elektro! Szene-Kenner machen da einen riesigen Unterschied. Während die Quietsche-Sounds des Elektro aus dem eher jungen Tech-House entstanden sind hatte Electro parallel zum Techno eine eigenständige Entwicklung.

Hervorgehend aus dem Sound von Kraftwerk und anderen Pionieren, wie Afrika Bambaata, wurden Synthie-Sounds hauptsächlich um ungerade 808 Beats arrangiert.

Trust Records, Allen voran Microthol, blieben dem Genre treu. Dabei verharren sie aber nicht in der Vergangenheit. Durch den avantgardistischen Anstrich von Microthol wird der Sound in die Zukunft projiziert.

Das Label ist gut vernetzt. Sowohl heimische Größen, wie Lok44, der Gründer von Pomelo, dem ältesten Österreichischen Techno und Electro Label, oder Patrick Pulsinger von Cheap Recordings lieferten Beiträge, als auch internationale Big Names, wie Sensational vom New Yorker Label Word Sound oder Sherard Ingram aus Detroid a.k.a. Stingray313 a.k.a. Urban Tribe.

Der kommende Release kommt übrigens von der Britischen Electro Legende Clatterbox, der schon 2006 mit der Storm Drain EP auf Trust vertreten war. Die neue EP wird Semi-Automatic heißen und am 9. April erscheinen.

Vinyl aus dem Hause Trust bekommt man z.B. im Substance Recordstore oder Online bei Tongues. Alle Releases sind auch digital erhältlich und zwar direkt auf der Homepage von Trust: www.trust.at
gepostet am 29-03-2012 17:32:41, mehr Artikel von Sebastian Parzer, mehr Artikel aus der Kategorie News

Bilder